StartseiteKirchliche Nachrichten

Kirchliche Nachrichten aus Zaberfeld
und Michelbach

 

FREITAG, 30. SEPTEMBER 2022


19:00 Uhr Gottesdienst zum Schöpfungslob in der Kirche in Stetten a.H.
Zu diesem besonderen Gottesdienst mit Pfarrerin Christa Albrecht, Liturgie und
Prälat Ralf Albrecht, Predigt, laden wir Sie herzlich ein.
Pfarrer Ralf Rohrbach-Koop aus Schwaigern und Christiane Mörk aus Brackenheim
berichten aus der 11. Vollversammlung des Ökumenischen Weltrates, die von 31.
August bis 08. September 2022 in Karlsruhe stattfand.
Musikalisch gestaltet wird dieser Gottesdienst mit bewegenden Liedern der
Vollversammlung. Es musizieren Bezirkskantorin Gabriele Bender an den
Tasteninstrumenten, Martin Renninger am Schlagzeug und ein Singteam.

 


SONNTAG, 2. OKTOBER 2022 – 16. Sonntag nach Trinitatis


9:15 Uhr Gottesdienst in Michelbach mit Prädikant Heinz Kümmerle
10:30 Uhr Kinderkirche Michelbach in der Kirche
10:30 Uhr Gottesdienst in Zaberfeld mit Prädikant Heinz Kümmerle
10:30 Uhr Kinderkirche Zaberfeld im Gemeindezentrum

 


DIENSTAG, 4. OKTOBER 2022


9:30 Uhr MuKi-Zwergentreff im Gemeindezentrum Zaberfeld.
Ansprechpartnerin: Damaris Schürmann (0176/63196220)
19:30 Uhr Kirchengemeinderatssitzung im Gemeindezentrum

 


MITTWOCH; 5. OKTOBER 2022


15:20 Uhr Konfirmandenunterricht – Wir fahren heute zum Erlebnisgarten nach
Adelshofen – Wir bilden Fahrgemeinschaften. Abfahrt am Gemeindezentrum.
18:30 Uhr Die Apis – Gemeinschaftsstunde im Bürgerhaus Michelbach mit Albrecht
Scheck 
 
DONNERSTAG, 6. OKTOBER 2022


20:00 Uhr Posaunenchorprobe im Bürgerhaus Michelbach

 

 

Vorschau:


Erntedank 2022 und 110- Jahre Kinderkirche Zaberfeld
Wir feiern unsere diesjährigen Erntedankgottesdienste am Sonntag,
9. Oktober in Michelbach und Zaberfeld. Beide Kirchen sind am
Samstag, 9. Oktober von 9 bis 11 Uhr (Michelbach) und von 9 Uhr bis
13 Uhr (Zaberfeld) zur Abgabe Ihrer Erntegaben geöffnet. Wir freuen
uns sehr über Obst und Gemüse, Mehl, Zucker, Reis, Nudeln,
Konserven, Milch, Essig, Öl uvm... zum Schmücken unserer Altäre
und Kirchen. Falls es Ihnen nicht möglich ist, die Gaben selbst in die
Kirche zu bringen, dürfen Sie gerne unsere Mesnerinnen anrufen, Frau Drawe, Tel.
3879988 oder oder Frau Wütherich, Tel. 7228, die die Gaben bei Ihnen zu Hause abholen.
Die Erntegaben werden wir an das Lebenszentrum Adelshofen weitergeben, die sich
schon heute recht herzlich dafür bedanken.